Gänsebraten mit Beilage und Sauce für 4-6 Personen

Die Festtagsgans für Weihnachten, Martinsgansessen und andere Festlichkeiten ist ein fix & fertig vorbereiteter gefüllter Gänsebraten von feiner Qualität und nach klassischem Gänsebratenrezept zubereitet.
Und weil einfach so einfach ist: Sie müssen nichts mehr aufwendig zerlegen, Sie portionieren nur noch.
Einfach nach unserer Anleitung erwärmen und nach ca. 60 Minuten steht ein knuspriger Festtagsbraten auf dem Tisch.

Unsere Gänse werden in Bäuerlicher Freilandhaltung großgezogen und direkt auf der Farm verarbeitet.

Sie erhalten pro Gänsebraten-Box:
• 1 ganze Gans ohne Knochen (nur Keulenknochen), ohne Innereien, mit Füllung
• 1,5 kg Apfel-Rotkohl
• 1 Liter klassische Gänsesauce, mit Rotwein abgeschmeckt


Gänsebraten
Gänsespezialitäten Der Klassiker mit einer Semmel-Backpflaumen-Füllung, dazu Apfel-Rotkohl und Gänsesauce.
Rohgewicht: 4,5-5,5kg
Herkunft: Deutschland
Art: mit Beilagen
fix & fertig vorgebraten
Verfügbar vom 1. Nov. bis 20. Dez.

175,00 

( = €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 5-7 Werktage

Produktinformation klassischer Gänsebraten mit Beilagen

Sie erhalten den kompletten Gänsebraten-Genuss ganz bequem nach Hause, erwärmen alles nach unserer Anleitung und haben nach ca. 60 Minuten ein fantastisches Festtagsgericht auf dem Tisch.

1 Paket Gänsebraten enthält:
Eine Gans aus Bäuerlicher Freilandhaltung, HKL A, Rohgewicht 4,5-5,5 kg, fertig gebraten ca. 1,8-2,2 kg. Gans nach dem Auslösen ohne Innereien, Hals und Knochen (nur Keulenknochen) mit 500 g Semmelknödelfüllung.

500 g Füllung: Weißbrot, Butter, Zwiebeln, Eier, etwas Milch, Petersilie, Salz und Gewürze, Backpflaumen.

1,5 kg hausgemachter Apfel-Rotkohl: fertig gegart. Gänsefett, Zwiebeln, Äpfel, Mondamin weiß, Salz und Gewürze.

1 Liter Gänsesauce: Gänsefond, Mondamin dunkel, Orangensaft, Rotwein, Salz und Gewürze.

Zubereitung der Gans:
Gans aus dem Folienbeutel nehmen, Backofen auf 175 Grad vorheizen. Gans mit ca. 350 ml Wasser im Bräter in den Ofen schieben und bei 175 Grad Umluft, 40 Minuten garen. Danach bei 200 Grad weitere 20 Minuten garen.
Alle Angaben gelten für Umluft, bei Ober/Unterhitze je 20 Grad mehr.
Gans portionieren und servieren.

Zubereitung Rotkohl und Sauce:
Topf mit Wasser erwärmen (nicht kochen). Rotkohl und Sauce im Beutel im Wasserbad erhitzen. Danach die Beutel aufschneiden, in Schale und Sauciere füllen und servieren.

Download PDF Zubereitung

Versand der Gänse:
Gans, Apfel-Rotkohl und Sauce werden frisch zubereitet, vakuumiert, tiefgefroren und dann verschickt. Die Gänsebraten-Box trifft nach 48 Stunden ab Versand auf unserer Farm bei Ihnen ein.

Haltbarkeit der Gänse:
Richtig gekühlt und vakuumiert sind unsere Gänsebraten, die Beilage und die Sauce mind. 2 Wochen nach Zustellung haltbar. Bitte kühlen Sie die Produkte ständig bis zum Verzehr bei 4-5 Grad. Ein Einfrieren ist möglich.